WINTER aktuell

Dahlia

Profigärtner
Seit
Jul 27, 2019
Beiträge
375
Oh Gott, das ist ja schrecklich. Das schöne Gewächshaus. Ist es noch zu retten? Wo sind die ganzen Einzelteile? Da würde man am liebsten nur losheulen.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.771
Oh, wie schade.
Zahlt die Versicherung eventuell etwas? Würde vermutlich auch heulen müssen.
 

Jasmin Duft

Profigärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
488
Standort
Nordheide
Moin,
die Einzelteile haben wir wieder eingesammelt. Die Doppelstegplatten sind sogar alle heil. Aber das Aluminium Gestänge ist verbogen und zum Teil angebrochen. Die Männer hier, sind der Meinung das sie das wieder hin bekommen. Ich habe da so meine Zweifel. Lasse mich aber überraschen. Die Versicherung zahlt da nicht, da das Gewächshaus extra hätte versichert sein müssen. Und das lohnt nicht, da ist die Versicherung zu teuer.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.560
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Aber das Aluminium Gestänge ist verbogen und zum Teil angebrochen.
Passende Rohrstücke/Profilstücke drüber schieben und festnieten.

Moin moin Jasmin,
Sieht aus, als sein Dein Gewächshaus seitlich zusammen geschoben worden.

Ich würde an den Giebelseiten zusätzlich kreuzende Diogonalabspannungen aus 3 mm Drahtseil anbringen.
Und in der Mitte des Gewächshauses, eventuell an 2 Stellen auch kreuzende Abspannungen.
Diese und am Eingang aber über einen Karabinerhaken aushängbar, damit sie die Arbeit innen nicht stören. Habe diese Methode schon erfolgreich bei Partyzelten angewendet.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.771
Ja, extra versichern lohnt da sicher nicht. Vor allem, da Versicherungen sowieso meistens eine Ausnahme finden, warum sie genau den Schaden dann nicht zahlen... :22x22-emoji-u1f644:
 

Jasmin Duft

Profigärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
488
Standort
Nordheide
das Gewächshaus gehört meinem Bruder. Mein Gemüsebeet Stück ist das mit dem neuen Schneckenzaun. Wir werkeln zu dritt im Gemüsegarten. Allerdings hat jeder "sein" Stück. Da mein Bruder und mein Vater schon meinten, sie kriegen das wieder hin, hallte ich mich da tunlichst zurück und gucke mir das Geschehen aus sicherer Entfernung an. :22x22-emoji-u1f601:
 

laurgass

Junggärtner
Seit
Jan 16, 2020
Beiträge
156
Auch bei uns hat es heute Nacht geschneit.Nach ein paar Tagen wird der Schnee verschwunden sein und die Gartenarbeit kann weitergehen.Nach einer langen Trockenperiode tut der Schnee ganz gut:sowohl für die Natur als auch für uns Mensche.Ich habe mich darüber gefreut
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.771
Bei uns regnet es bisher nur - zum Glück! Ich hatte mehr als genug und für mein Gefühl viel zu lange Schnee. Bin froh, dass er weg ist und brauche keine einzige Schneeflocke mehr. :22x22-emoji-u1f601:
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.101
Was für ein verrücktes Wetter, vor allem aus gärtnerischer Sicht. Am Wochenende hat es noch bis ins Tal geschneit. Unten ist der Schnee zwar wieder weg, aber jetzt befinden wir uns zwischen nachts noch Frost, tags aber über 20 °C. :22x22-13:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.771
Ja, es ist teils sehr wechselhaft. Aber ich bin nicht undankbar. Es waren bis jetzt nur sehr vereinzelte Tage, wo ich meine Sämlinge nicht rausstellen konnte. Mehr Anspruch habe ich aktuell nicht.

Meine Kirsche blüht demnächst auf und ja, da wäre nett, wenn nicht gleich alles abfriert. :22x22-emoji-u1f60e:
 
Oben